Die Gefahren

Ruine eines Dachgeschosses
Feuerwehr Düsseldorf

Bei einem nach­träglich aus­ge­bauten Dach­geschoss fehlt häufig der 2. Rettungs­weg.

Der 2. Rettungs­weg ist dann erforder­lich, wenn der 1. Rettungs­weg (das not­wendige Treppen­haus) nicht mehr benutz­bar ist. Das Treppen­haus kann ver­raucht sein oder Feuer schlägt aus der Ein­heit heraus, in der der Brand ent­standen ist.

Durch den fehlenden 2. Rettungs­weg ist das Leben der Dach­geschoss­bewohner in akuter Gefahr, es gibt keine Möglich­keit dem Feuer und Rauch zu ent­kommen.

Auswirkung eines fehlenden Rauchabzugs

Die fehl­ende Rauch­abzugs­möglichkeit im not­wendig­en Trep­pen­haus führt zur Ver­rauch­ung des Ret­tungs­weges. Die Folgen für flüchtende Menschen ist die einge­schränkte Sicht, Atemnot und die damit ver­bundene Panik und der Verlust der Orient­ierung.

Bereits nach drei Atem­zügen von giftigem Rauch (z. B. Kohlen­monoxid, Blau­säure) kommt es zur Bewusst­seins­trübung und schließ­lich zum Tod.

Die Spät­fol­gen von Rauch­ver­gift­ung­en können u. a. Herz­rhyth­mus­schä­den, Schlaf­stör­ungen, Panik­attacken, Per­sönlich­keits­ver­änder­ungen, Ge­dächt­nis- und Kon­zen­trat­ions­schäden, Schwin­del, Kopf­schmerzen und Übel­keit sein.

Installations­bedingte Durch­brüche und Öffnungen müssen abge­schottet werden. Damit wird ver­hindert, dass Feuer und Rauch in die angrenz­enden Ein­heiten, den not­wendigen Flur oder das Treppen­haus gelangen kann.

Brennendes Haus

Installations­schächte und -kanäle stellen einen „haus­technischen Brand­abschnitt“ dar. Die Installations­schächte verlaufen senkrecht durch alle Geschosse, die Installations­kanäle horizontal durch alle Nutzungs­einheiten. Durch fehlende Ab­schot­tungen oder feuer­hemmende / feuer­beständige Installations­wände kann sich Feuer und Rauch ungehindert in allen Ebenen und Nutzungs­einheiten aus­breiten. Innerhalb kurzer Zeit ist ein Gebäude völlig verraucht oder steht in Flammen.

Die Rettungs­kräfte der Feuerwehr können das Brand­geschehen nicht mehr eingrenzen, die Rettung von Leben wird erschwert oder sogar verhindert.

Servicequalität Deutschland Slogan